Beim Schritt ins Ausland ist Brüssel das Tor zur Welt!

Brüssel ist Sitz der EU-Kommission, des EU-Ministerrates und des EU-Parlaments, sowie auch der NATO. Als Hauptstadt Europas ist Brüssel eine internationale Stadt wie keine andere, sie ist eine der weltoffensten Städte der Welt. Sie umfasst eine Fläche von 162km², in der über 1,1 Millionen Menschen leben. Zweidrittel der Bevölkerung hat ausländische Wurzeln, so entsteht eine einzigartige Atmosphäre, in der verschiedenste Kulturen zusammenleben.

Wo gibt’s denn das? Du lernst Niederländisch, um in Brüssel studieren zu können und Du kriegst einen Französischkurs gratis obendrauf! Das gibt’s nur hier! Offiziell ist die Stadt nämlich zweisprachig (Französisch und Niederländisch), aber Englisch hört man auch sehr viel und sogar Deutsch! Das Sprachbarometer des VUB-BRIO registrierte 2013 über 100 Sprachen.

So zahlreiche Unterschiede und Kontraste finden sich auch in der Architektur Brüssels. Gotische Kathedralen und Kirchen stehen direkt neben wunderschönen Jugendstil- und Art Deco-Häusern. Aber auch Architekturstile der vergangenen Jahrzehnte, man findet sie alle in dieser sehr lebendigen Stadt.

Als internationale Kunst- und Kulturmetropole bietet Brüssel eine große Auswahl an Museen, Theatern und Konzerthallen. Weit über die Grenzen Belgiens hinaus ist Brüssel als Jazzstadt bekannt.

Brüssel ist eine Freude für den Gaumen: Schokolade, köstliche lokale Küche, der Geruch warmer Waffeln an einem kalten Wintertag, Kneipen und Bars. Unser Tipp: Verabschiede Dich übungsweise mal vom deutschen Reinheitsgebot und lass Dich von der Vielfalt belgischer Braukunst überraschen! Entdecke was Bier noch sein kann und vor allem, wie es schmeckt, wenn es mit Kräutern, Gewürzen oder sogar Früchten gebraut wird!

Wissenswertes über Brüssel auf Deutsch findest Du geballt unter www.bruessel-gui.de. – Auf Niederländisch, Französisch oder Englisch: die Website von VisitBrussels hat eine ganze Menge Wissenswertes zu bieten, unter anderem auch Motto-Führungen durch die Stadt.